Webinar: Verschiedenen Wassersysteme in der Industrie am Beispiel von Stahlwerken, Gießereien oder Härtereien. Praktische Betrachtungen unter verschiedenen Gesichtspunkten

  • Datum: 05.05.2021
  • Uhrzeit: 14:00 - 15:00 Uhr
  • Ort: digital

In der Stahlindustrie gibt es eine Vielzahl von technischen Wassersystemen. Sie kühlen, erwärmen, reinigen oder dienen anderen Prozessen. Die Herausforderungen an diesen Systemen sind sehr unterschiedlich, je nachdem wie sie aufgebaut sind und wie sie betrieben werden.

Die IBW Dr. Irretier GmbH (Geschäftsführer Dr. Olaf Irretier) bietet seit 2008 als Unternehmensberatung ein breites Leistungsspektrum für die moderne Wärmebehandlung an. Besonders Stahlverarbeitungsunternehmen, unterstützt IBW bei der Projektierung der Anlagentechnik, der Beschaffung und der Implementierung des Wärmebehandlungsprozess.

Im ersten Teil beschreibt Herr Dr. Irretier die verschiedenen Wassersysteme, die üblicher Weise in diesen Betrieben anzutreffen sind. Was ist bei der Auslegung zu beachten, welche Unterschiede gibt es?

  • Offene Verdunstungskühlanlagen
  • Geschlossene Kühl- und Heizsysteme
  • Wärmerückgewinnungstechnik
  • Nassabscheider
  • Weitere Prozesskreisläufe

 

Im zweiten Teil beschreibt Herr Hartwig Gohr, Teamleiter Sonderbeauftragter Vertrieb der Schweitzer-Chemie, was aus Sicht eines Wasserbehandlers bei diesen Systemen zu beachten ist.

Hier spielt besonders die 42. BImSchV. bei den Verdunstungskühlanlagen und den Nassabscheidern eine wichtige Rolle. Aber auch der richtige Umgang mit den geschlossenen Kreisläufen und den Prozesssystemen wird beleuchtet um Korrosion, Ablagerungen und mikrobiologisches Wachstum auch dort auf ein Minimum zu reduzieren.

In der zur Verfügung stehenden Zeit können diese komplexen Themen nur angeschnitten werden. Daher hat sich Herr Dr. Irretier von IBW bereit erklärt, hierzu ein umfassendes Seminarreihe anzubieten um ausführlich über die verschiedenen Systeme berichten zu können.

Seminarzielgruppe

Meister, Techniker, Installateure, Haus- und Betriebstechniker, Betriebsingenieure, Kundendienst- und Servicemonteure, die im Rahmen ihrer Tätigkeit wasserführende Anlagen errichten, warten und instand halten und weitere Interessenten.

Hinweis Feld "Geburtsdatum" in Anmeldung: 

Das Feld ist aus technischen Gründen ein Pfichtfeld - bei Webinaren können Sie aber gerne ein beliebiges Datum eintragen, dieses wird weder erfasst noch gespeichert.

Voraussetzungen

Voraussetzungen für die Teilnahme sind eine stabile Internetverbindung, Microsoft Teams oder den Microsoft Edge Browser und eine Webcam. Unter den folgenden Links können Sie sich die jeweiligen Apps kostenlos herunterladen.

MICROSOFT TEAMS
MICROSOFT EDGE

Teilnehmerzahl

Wir behalten uns aber vor das Webinar aufgund zu geringer Anmeldungen abzusagen.

Webinargebühr

Das Webinar ist für Sie kostenlos. 

Sie können das Webinar jederzeit kostenlos stornieren. Bitte informieren Sie uns rechtzeitig vor Seminarbeginn darüber, falls Ihnen etwas dazwischen kommt.

Referenten:

Dr. Olaf Irretier
Hartwig Gohr

Ihr Ansprechpartner

Felix Wunsch

Marketing & Kommunikation

+49 7141 68881-401