… und dann geht alles wie von selbst: Digitales Wasserdatenmanagement für die Industrie 4.0

Unsere intelligenten, technischen Lösungen blicken über den Tellerrand hinaus. Blicken Sie mit. Damit Sie immer und überall wissen, was Ihre Verdunstungskühlanlage(n) gerade warum tun.

Die Digitalisierung in der Wasserwirtschaft ist für viele Unternehmen ein wichtiger Schritt, um auf dem Weg zur Industrie 4.0 voranzukommen. Zahlreichen Betreibern von Verdunstungskühlanlagen im deutschsprachigen Raum gibt die Schweitzer-Chemie ein hochentwickeltes, intelligentes Werkzeug an die Hand, das die Anlagenverfügbarkeit sowie die Sicherheit im Betrieb markant erhöht und in erheblichem Maße ebenso Kosten wie Personalkapazitäten einspart. Das lokale digitale Wasserdatenmanagement ST-TEC Aquis Touch visualisiert, dokumentiert und analysiert sämtliche relevanten Sensor- und Störmeldungsdaten der Wasserbehandlung in Echtzeit. Die Vorteile liegen auf der Hand: Der Betreiber kann schnell auf Veränderungen der erfassten Werte reagieren und Möglichkeiten zur Optimierung der Wasseraufbereitung und Wasserbehandlung erkennen.

Gemessen und lokal angezeigt werden wichtige verfahrenstechnische Parameter wie elektrische Leitfähigkeit, pH-Wert, die Menge von Desinfektions- und Korrosionsschutzmitteln, Abwassermenge, Zusatzwassermenge und vieles mehr. Die gesammelten Daten werden über diverse Schnittstellen an andere Systeme, wie die Zentrale Leittechnik des Kunden, übertragen.

Das Alarmmanagement meldet jede Über- oder Unterschreitung von Grenzwerten sofort. Wechselnde Bedingungen wie Sommer- und Winterbetrieb können über die Überwachungsstation vom Betreiber aktuell angepasst werden.

 

Dosierung nach Maß

Mehr noch: das smarte Mehrkanalmessgerät ist auch in der Lage, Kernprozesse der Kühlwasserbehandlung, wie die Absalzung und einen Biozid-Timer, automatisiert zu steuern. Dies schont Ressourcen und Umwelt. Die bedarfsgerechte Bioziddosierung kann in Verbindung mit einer Chlormessung durch das separat erhältliche Onlinemessgerät ST-TEC Krypton DES Touch erfolgen.

smarte Mehrkanalmessgerät Kühlwasserbehandlung: bedarfsgerechte Bioziddosierung & Chlormessung

Berichte gemäß 42. BImSchV

Die Dokumentationspflicht nach der 42. Verordnung zur Durchführung des Bundesimmissionsschutzgesetzes (BImSchV) erledigt die zusätzlich erhältliche Software auf Wunsch ebenfalls. Der hohe Zeitaufwand und die Fehleranfälligkeit, die mit der händischen Protokollierung der Daten verbunden sind, gehören damit der Vergangenheit an. 

Die wesentlichen Merkmale von ST-TEC Aquis Touch

  • Prozessbild zur Anlagenvisualisierung 
  • Registrierfunktion mit Datenspeicherung 
  • Umfangreiche Mathematik- und Logikfunktionen 
  • Überwachungsfunktion zusätzlicher externer Parameter 
  • Online-Visualisierung über Webserver 

Alle Anlagen auf einen Blick: Die innovative Wasserdatenmanagement-Onlineplattform der Schweitzer-Chemie

Die neu entwickelte Plattform der Schweitzer-Chemie erweitert die Funktionen von ST-TEC Aquis Touch bedeutsam: Die Wasserdatenmanagement-Onlineplattform macht die Daten und Alarme beliebig vieler, an verschiedenen Standorten arbeitender Anlagen in einer zentralen Übersicht auf der Benutzeroberfläche im Internet auf einen Blick überprüfbar — jederzeit und an jedem Ort der Welt. Die Entwicklung des Systems wurde ins Programm der Forschungs- und Innovationsförderung des Landes Baden-Württemberg aufgenommen.

So funktioniert die Plattform

Schnittstellen am vorhandenen Wasserdatenmanagement übermitteln die Daten und verschicken sie per Gateway und GSM-Modem in Echtzeit an das passwortgeschützte Nutzerkonto. Alarmmeldungen können sofort an vordefinierte Mailadressen versandt werden. Der Informationsfluss und die Funktionalität der Onlineplattform lassen sich passend zu den Gegebenheiten beim Anlagenbetreiber individuell einrichten. Ein wichtiges Detail: Das System arbeitet nur in eine Richtung und greift zu keinem Zeitpunkt in das lokale Netzwerk des Kunden ein. Gespeichert werden die Daten in der Cloud eines IT-Dienstleisters in Deutschland. 
 

Für Betriebe jeder Größenordnung geeignet

Der Einsatz der Hard- und Software rechnet sich für die Betreiber von Verdunstungskühlanlagen jeder Größenordnung. Auch mittlere und kleine Betriebe können nachhaltig profitieren. Die Nachrüstung am Wasserdatenmanagement ST-TEC Aquis Touch der Schweitzer-Chemie ist problemlos möglich. Bei Installation und Inbetriebnahme sind unsere Service-Techniker selbstverständlich behilflich.

Unsere Referenzen

Als Kunde der Schweitzer-Chemie befinden Sie sich in bester Gesellschaft

Aktuelles

Lesenswertes rund um die Wasserwirtschaft

September 2020

Zuverlässiger Partner und sicherer Arbeitgeber: Schweitzer-Chemie stellt 200. Mitarbeiter ein

Am 14. September erreichte die Schweitzer-Chemie einen echten Meilenstein: der 200te Mitarbeiter wurde eingestellt.

 

September 2020

VDI 2047-Schulungen: Jetzt auch online möglich

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen, dies gilt auch für unsere VDI-Seminare. Um weiterhin in Zeiten der Corona-Pandemie eine Fortbildungsmöglichkeit für unsere Kunden sicherstellen zu können, hat sich die Schweitzer-Chemie als einer der ersten Wasserbehandler dazu entschlossen, Online-Seminare zur Richtlinienreihe VDI 2047 anzubieten.